Das Hardenberg Quartett versteht sich als Ensemble, dessen Respekt gegenüber der Komposition sich in der Herausforderung niederschlägt, die Intention der Komponisten zu erfassen und die verschiedenen Stile zeitgemäß zu interpretieren. Die vier Mitglieder des Quartetts haben jeweils eigene musikalische Wurzeln und Prägungen, die eine große Bandbreite der Wiedergabe ermöglichen. Musik des Rock/Pop Genres, der klassischen Moderne, Romantik und der Klassik sind ihnen ebenso geläufig, wie barocke Begleitung namhafter Solisten oder solistische Auftritte in anderen Formationen.
Die Besonderheit des Streichquartetts als Klangkörper im Kontakt mit gleichgesinnten Musikern ist dem Hardenberg Quartett
dank der wundervollen, für Streichquartett komponierten Musik, Inspirationsquelle.